Dr. Norbert Kopytziok

Mit vorsorgendem Umweltschutz lassen sich viele Umweltbelastungen vermeiden.

Persönliches Engagement und Umweltschutz

Dr. Norbert Kopytziok ist ein deutscher Umweltwissenschaftler. Als Projektleiter, Autor und Dozent hat er über viele Jahre den präventiven Umweltschutz wesentlich geprägt. Er gründete 1983 das Institut für ökologisches Recycling in Berlin. Als einer der ersten führte er das Stoffstrommanagement in die Abfallwirtschaft ein. So zeigte er, dass die Vermeidung von Abfällen eine erheblich höhere ökologische Effizienz gegenüber der oft propagierten Abfallverwertung aufweist. Für sein Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Deutschen Materialeffizienzpreis 2006 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Mehr

Bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2020 war Dr. Kopytziok als Umweltwissenschaftler tätig.
Unter der Rubrik „Umweltwissenschaften“ finden Sie seine Arbeits- und Forschungsergebnisse 
zum Umweltmanagement, Klimaschutz und vor allem zur Abfallvermeidung.

 Seit 2021 ist Dr. Norbert Kopytziok Bezirksverordneter in Berlin-Spandau.
S
eine Themen Wohnen, Gesundheit und Ernährung finden Sie unter „Außerberufliches“.

Dr. Norbert Kopytziok

AKTUELLES

Neue Termine / neue Info

Mo. 15. Juli 2024: Pride-Month – Hissen der Regenbogenflagge vor dem Rathaus Spandau
Mi. 17. Juli 2024: Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung
Sommerpause bis Ende August 2024

Ich finde, dass die Kommunalpolitik ein geeigneter Ort ist, um in der Politik ein bisschen mitzumischen.

Mir tut gesellschaftliches Engagement persönlich gut. Es trägt spürbar zum Wohlbefinden bei.

Auszeichnungen

Dr. Norbert Kopytziok erhielt für sein Umweltschutz-Engagement mehrere Auszeichnungen.

Dr. Norbert Kopytziok Umweltpreis Berlin-Mitte 2008

Umweltpreis Berlin-Mitte 2008
Dr. Norbert Kopytziok und Matthias Schnauss betrieben mit dem Projekt „NUTZbar“ beim Moabiter Ratschlag e.V. in Berlin-Mitte, praktischen Ressourcenschutz vor Ort.
Weiter lesen…

Deutscher Materialeffizienzpreis 2006

Deutscher Materialeffizienzpreis 2006
Unter Leitung von Dr. Kopytziok zeigten Studierende der Fakultät Gestaltung der Universiät der Künste, wie sich Materialeffizienz bei der Produktkonstruktion berücksichtigen lässt. Weiter lesen…

Berliner Umweltpreis 1993 und IDUNA/NOVA Umweltpreis der Handwerkskammer Hamburg 1991 
Um Verpackungsabfälle nicht nur besser verwerten zu können, sondern zu vermeiden, entwickelte Norbert Kopytziok ein Verfahren zum Verpacken mit Luft. Weiter lesen

Umweltpreis Steglitz 1990

Umweltpreis Berlin-Steglitz 1990
Norbert Kopytziok und Jürgen Halbekath haben Umweltschutz und gesunde Ernährung miteinander verbunden. Für den „Fahrbaren Mittagstisch“ empfahlen sie Vollwertkost und Mehrverpackungen.
Weiter lesen

Gerne können Sie mich kontaktieren.